Lügen über den Klimawandel (Prophezeiungen)

Appzerus, Dienstag, 07.05.2019, 23:36 (vor 14 Tagen) @ zitrone

... "Lassen Sie sich über die Ergebnisse von Schwermetallen und Pestiziden für Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel informieren

Natural News steht kurz vor der Veröffentlichung von Labortestergebnissen für handelsübliche Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und Tierfutterprodukte, die Schwermetalle, Mineralstoffe, Pestizide und Herbizide betreffen. Diese Angaben werden ausschließlich für die Abonnenten von Natural News E-Mail-Newsletter (KOSTENLOS) veröffentlicht und NICHT auf der Website veröffentlicht. Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an und achten Sie in den nächsten Wochen auf Labortestergebnisse.

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere E-Mail-Ankündigungsliste zu abonnieren (verwenden Sie jedoch kein Google Mail). Ihre Privatsphäre ist geschützt und Sie können jederzeit abbestellen. Wenn Sie sich unserer E-Mail-Liste nicht anschließen, können Sie unsere wertvollen Inhalte möglicherweise nie mehr über Facebook, Google oder YouTube sehen. CENSORSHIP hat jetzt das EXTREME-Niveau im gesamten Netz erreicht. Die Wahrheit wird erstickt. Abonnieren Sie jetzt, wenn Sie der wahnsinnigen Blase falscher Realität entgehen möchten, die von Google und Facebook vorangetrieben wird."...

das war das erste,was nach dem Aufrufen der besagten Seite auf blitzte ;-)
meinst nicht das auch hier bewusste Meinungsmache (Strategie gewisser Lobbyisten )steckt ?

das es einen Klimawandel gibt, bedarf "ich"keiner Studien von wem auch immer, dafür bin ich alt genug, um die Veränderungen aus gesundem Menschenverstand zu erkennen ,ja ich weiß auch die hat es schon immer mehrfach in der Erdgeschichte gegeben (jedoch nicht, bewiesenermaßen in so relativ kurzen Zeitintervallen ) ob nun "wir" oder etwas anderes letztendlich ursächlich dazu beitragen, ist doch eigentlich gar nicht die Frage ...
steht nicht geschrieben ,das Gott die verderben wird ,die die Erde verderbt haben ...
(ein drittel aller Lebewesen im Meer vernichtet sind ... mittlerweile mehr Plastik im Meer als Lebewesen... aber wir tragen Deiner Meinung nach nicht dazu bei ? kann ich leider nicht verstehen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum