„Prophetenstimmen“ des Dortmunder Pfarrers Theodor Beykirch (Prophezeiungen)

zitrone, Donnerstag, 20.06.2019, 17:39 (vor 25 Tagen) @ zitrone

„Prophetenstimmen“ des Dortmunder Pfarrers Theodor Beykirch


Eine alte Prophezeiung nach Theodor Beykirch lautet:

„Der Monat Mai wird sich mit Ernst zum Krieg rüsten, aber es ist noch nicht die Zeit.
Der Monat Juni wird auch zum Krieg einladen, aber es ist auch noch nicht die Zeit.
Der Monat Juli wird erst grausam handeln, daß viele vom Weib und Kind Abschied nehmen müssen.
Im August wird man an allen Enden der Welt vom Krieg hören.
Der September und Oktober wird ein großes Blutvergießen mit sich bringen.
Im November wird man Wunderdinge sehen. Um diese Zeit ist das Kind 28 Jahre alt, dessen Säugamme von Morgen sein wird. Dieser wird große Dinge verrichten.“

Zumindest könnte man mit den Zeitangaben eine gewisse Analogie der Ereignisse derzeit um den Iran feststellen....

Im Mai 2019

USA verlegen „USS Abraham Lincoln“ in Richtung Iran
Veröffentlicht am 06.05.2019
https://www.welt.de/politik/ausland/article193001825/USA-verlegen-Flugzeugtraeger-in-Richtung-Iran.html


Im Juni 2019

https://www.tagesschau.de/ausland/tanker-oman-113.html

Der Juli scheint eine Mobilmachung zu beschreiben...mal schauen, welchem Skript die Iran - Geschichte folgen wird....

Gruss
z

Hallo,

Ereignisse immer noch kompatibel zur besagten Zeitschiene....JUNI.


KRISE IM GOLF VON OMAN
Iraner schießen US-Drohne ab!
++ Navy: Abschuss erfolgte im internationalen Luftraum ++

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/tanker-krise-iran-meldet-abschuss-einer-us-drohne-62745486.bild.html


Wenn es den Tatsachen entspräche....wäre der Abschuss im intern. Luftraum eine Kriegserklärung.

z


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum