Christenverfolgung (Prophezeiungen)

zitrone, Samstag, 29.06.2019, 09:13 (vor 17 Tagen) @ Indira

Hallo,

davon hört und liest man in unseren Medien nichts, auch von den sog. christlichen
Kirchen ist mir nicht bekannt, dass diese massiven Verfolgungen thematisiert werden. Gutmenschen und Grünlinge schweigen sowieso zu allen Verbrechen, die an Einheimischen, Tieren oder sonstigen nicht genehmen Gruppen begangen werden.

https://de.gatestoneinstitute.org/14461/afrika-christenverfolgung

Und unsere Regierungen nehmen mit offenen Armen genau diese Menschen auf, verhätscheln sie, unsere Justiz stellt ihnen Freibriefe aus und wir werden gezwungen, all das zu bezahlen.....nicht nur mit unserem Geld, auch mit der physischen und psychischen Gesundheit, im schlimmsten Fall sogar mit dem Leben.

Es ist wirklich zum Verzweifeln und ohne Glauben an Jesus und sein Wort wäre ein halbwegs unbeschadetes (psychisch gesehen) Leben heutzutage hier zumindest für mich nicht mehr möglich.

Ich wünsche euch ein gesegnetes Wochenende - speziell dir liebe Margit.

lG an euch alle
Indira


Hallo I.,

scheint alles einem Plan zu folgen...er hat es offen verkündet:

Bischof Schneider:
Das Phänomen der sogenannten „Einwanderung“ ist ein gelenkter und von den internationalen Mächten seit langem vorbereiteter Plan, um die christliche und nationale Identität der europäischen Völker zu verändern.

https://www.mmnews.de/politik/75895-bischof-migration-als-teuflischer-plan


Millionär ermordet, weil Täter ihn für Juden hielt?

Millionär nimmt syrischen Flüchtling auf und bezahlt sein Wohlwollen teuer.
_______________________
Stuttgart

Das ist natürlich kein Mord, der die politische Klasse interessiert.
Quasi nur ein Kollateralschaden, wie immer !
Man stelle sich vor der Mörder wäre ein sogenannter Rechter gewesen.....die mediale Empörungsindustrie würde zur Hochform laufen, aber bei einem syr. Flüchtling,. der einen Menschen ermordet, weil er glaubt , er sei Jude, schweigt die mediale Empörungsindustrie; es passt eben nicht ins vermittelte Feindbild. Einfach nur noch unglaublich.............

Prozess:
https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/fluechtling-vor-gericht-millionaer-ermordet-weil-taeter-ihn-fuer-juden-hielt-62936470.bild.html


„Wieder blutige Attacke in Leipzig: Rechtsstaat kapituliert vor Intensivtätern

Leipzig – Seit Jahren begeht ein libanesisches Brüderpaar in Leipzig schwere Straftaten. Hinter Gitter kamen Abdul (18) und Ibrahim S. (19) bislang nie. Auch nicht, als sie im Januar auf der Eisenbahnstraße einen Mann niederstachen. Jetzt führte die Untätigkeit des Rechtsstaates zur nächsten Bluttat.“

https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-polizei-messer-hajar-verletzt-libanesische-brueder-onkel-eisenbahnstrasse-1115351

Raub am Großen Markt: Polizei nimmt alten Bekannten fest

Saarlouis Ein 22-Jähriger und sein Begleiter sind laut Polizei in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 0.50 Uhr von etwa zehn Jugendlichen arabischer Herkunft auf dem Großen Markt in Saarlouis angepöbelt worden.
Einer der Jugendlichen habe ein Springmesser in der Hand gehalten und gefragt, wo man „Gras“ kaufen könne.
https://www.saarbruecker-zeitung.de/blaulicht/junger-mann-wird-von-jugendlicher-bande-in-saarlouis-ausgeraubt_aid-39700291

Starnberg: Brüder von sechs Arabern überfallen – Lebensgefahr
http://www.pi-news.net/2019/06/starnberg-brueder-von-sechs-arabern-ueberfallen-lebensgefahr/

Gruss
z


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum