Christenverfolgung (Prophezeiungen)

Indira, Samstag, 29.06.2019, 14:14 (vor 16 Tagen) @ zitrone

Hallo Z.,

nein, denen passiert absolut nichts, auch wenn sie die Männer finden....Hauptsache die Einheimischen gehen ins Gefängnis, wenn sie die GEZ (oder wie das bei euch heisst) nicht zahlen, ihre Kinder nicht am Genderunterricht teilnehmen lassen, eine Wurstsemmel im Geschäft mitgehen lassen und, und.....es gibt genügend Beispiele in der einen Richtung (Migrantenbonus, kulturelle Eigenheit) und genau so viele in der anderen Richtung.

Meist gelingt es mir ja mit Jesu Hilfe, dass mich das nicht mehr so runterzieht, ich den Plan dahinter und vor allem das Endergebnis sehe. Aber bei dem verlinkten Artikel über die massive Christenverfolgungen (die es ja eh schon sehr lange gibt) kam es mir wieder total hoch.

Und ja, es ist ein satan. Plan dahinter und genau so gewollt, wie es geschieht. Und trotzdem fällt es oft schwer, mit all dem umzugehen. Hoffentlich schiebt Jesus all dem bald einen Riegel vor, ewig läßt sich unser Herr nicht verhöhnen und auf der Nase herumtanzen.

Ich habe im Moment auch nicht den Eindruck, dass die Menschen diese geschenkte Gnadenzeit nützen, um zu Jesus zu finden, im Gegenteil. Sie kommen mir immer entfernter denn je vor, aber jetzt gibt's ja eine neue Religion, auf die man sich konzentrieren und an der sich vor allem die Jungen festhalten können. Satan ist in Höchstform....

Liebe Grüße an alle
Indira


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum