Wird das Volk bereits auf einen Bevölkerungsaustausch vorbereitet? (Prophezeiungen)

zitrone, Samstag, 02.02.2019, 15:33 (vor 169 Tagen) @ Schwalbe

Zum Artikel in pi-news, bei diesem Spendenaufkommen aus "humanitären Gründen" hat auch das Mennonitische Hilfswerk seine Bestimmung gefunden. Interessant die Verbindungen und gesamte Vernetzung aller möglicher kirchlichen Organisationen diesbezüglich. Ach, ja und Marx weiß "wie Jesus gehandelt hätte"... das nenn`ich mal Anmaßung der besonderen Art.

Lieber Gruß
Schwalbe

Hallo,

der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf her, dies gilt insbesondere für diese sog. christlichen Organisationen..Diese klerikalen Heuchler sind unerträglich! Sowohl der Herr Marx als auch sein evangelisches Pendant Herr Bedford-Strohm sind spätestens seit ihrer Kreuzverleugnung auf dem Tempelberg für mich keine ernst zu nehmenden Persönlichkeiten mehr. Das Schicksal von Glaubensbrüdern in Ägypten, den Kopten, interessiert solche Funktionäre nicht. Die schwadronieren lieber über das Gute des Islam und friedlicher Koexistenz. Die deutsche Kirche hat es redlich verdient, sich abzuschaffen. Unterstützt durch den gerade aktuellen Vertreter Gottes auf Erden....deshalb raus aus diesen Organisationen.

Täglich grüßt der Einzelfall....

Syrischer Flüchtling sticht 17-jährigen bei Raub nieder – wegen 10 Euro
https://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/22365930_SEK-nimmt-in-Bielefeld-gesuchten-Messerstecher-aus-Detmold-fest.html

Gruss
z


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum