Bibelübersetzung (sonstiges)

Appzerus, Mittwoch, 06.02.2019, 23:50 (vor 159 Tagen) @ LaMargarita

Hallo Margit,

verstehe mich bitte nicht falsch

"Hier kommt eindeutig Bibelkritik zutage" ...

das war keines Wegs meine Absicht, und glaub mir,der modernen zeit bin ich diesbezüglich nichts schuldig, ... die mag ich selber nicht (ist mir ein alltäglicher Graus, den kaum ertrage)

"Es gibt auch Übersetzungen, die einen Text inhaltlich darstellen....das ist zwar inhaltlich ok, aber von wörtlich oft weit entfernt (zb “Hoffnung für alle“ oder “Neues Leben“ oder “Gute Nachricht“)"

hhmm... also wenn ich von manch Übersetzungen all'a google ausgehe, dann ist mir im Zweifelsfall der Inhalt (darum um was es im wesentlichen geht) wichtiger als das "wörtliche" ... (bei google oft nur "Stuss")


Du warst doch auch im alten Forum bereits sehr aktiv, und auch dort wurde bereits scharfe Kritik an der Katholischen Kirche und ihrer Rolle(nicht nur) in der Endzeit verübt,

hast recht,sicher besser, immer näher am Original sein,als an verwaschenen Kopien,

trotz allem stellt sich dann die Frage,warum man hier der k.Kirche als Institution (welche Rechnung über die Vollständigkeit, respektive Rechtmäßigkeit der "Zusammenstellung" der Einzelüberlieferungen,) mehr Gewicht, als den einzelnen Übersetzungs--->Bemühungen schenkt

sorry, ich weiß ich bin nicht leicht zu verstehen ... da trage ich bereits mein ganzes leben lang an mir herum ( und hoffe doch das mich wenigstens einer verstehen kann ( Jesus von Nazaret )


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum