Wird das Volk bereits auf einen Bevölkerungsaustausch vorbereitet? (Prophezeiungen)

Odin, Samstag, 16.03.2019, 10:48 (vor 102 Tagen) @ zitrone

Auf Ausgrenzung oder Diffamierung der angestammten Bevölkerung eines Landes durch "Hineingeschmeckte" - also Gäste -- gibt es nur eine angemessene Antport: alle "Gäste", die sich auf diese Weise danebenbenehmen, unmittelbar und auf Lebenszeit des Landes verweisen. Ohne Rücksicht auf Risiken im Herkunftsland. Denn diese Leute haben sich diese Massnahme selber zuzuschreiben. Die Sicherheit unserer eigenen Leute muss immer schwerer wiegen als ddie Sicherheit von Fremden, die sich unter unseren Schutz stellen und dann "schweinigeln", also in die Hand der Helfer beissen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum