Mathematik.....Bibel (sonstiges)

zitrone, Sonntag, 17.03.2019, 11:36 (vor 36 Tagen) @ Odin

JETZT SCHAUEN WIR DURCH EINEN SPIEGEL UNKLAR,
DANN ABER VON ANGESICHT ZU ANGESICHT,
NOCH IST MEIN ERKENNEN STÜCKWERK,
DANN ABER WERDE ICH SO ERKENNEN,
WIE ICH SELBST ERKANNT BIN.....

Psalm 49,21
Der Mensch in Pracht, doch ohne Einsicht, er gleicht dem Vieh, das
verstummt.

Kein Ungläubiger weiß, aus welchem Grunde der Mensch existiert.

Kein Ungläubiger weiß, aus welchem Grunde es Leben gibt

Römer 1,20

Seit Erschaffung der Welt wird Gottes unsichtbare Wirklichkeit an den Werken der Schöpfung mit der Vernunft wahrgenommen, Seine ewige Macht und Gottheit.

1.Korinther 1:20
Wo sind die Klugen? Wo sind die Schriftgelehrten? Wo sind die Weltweisen? Hat nicht Gott die Weisheit dieser Welt zur Torheit gemacht?


https://designale.blogger.de/topics/Primzahlen/

http://www.zeitundzahl.de/Primzahlzwillinge.htm

z


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum