Erdbeben Zunahme (Prophezeiungen)

Kind @, Mittwoch, 16.01.2019, 22:09 (vor 64 Tagen)

Auf der ganzen Welt hat die seismische Aktivität in den letzten Jahren zugenommen, und dieser Prozess scheint sich in den ersten Tagen des Jahres 2019 beschleunigt zu haben.

https://www.pravda-tv.com/2019/01/yellowstone-supervulkan-neue-aufsteigendes-magma-beunruhigt-wissenschaftler-video/

Wie die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) registrierte, ereignete sich das Erdbeben um 05:05 Uhr nahe Paderborn.
Das Beben erreichte Magnitude 2.2.
Berechnungen ergeben, dass das Erdbeben in eine Entfernung von bis zu 7 Kilometer zum Epizentrum spürbar gewesen ist.

https://erdbebennews.de/2019/01/leichtes-erdbeben-erschuettert-paderborn/

Selbst hier in meinem Umfeld...
Überall die 22...Jesu Leiden...

Ich habe mich heute über diese Nachricht gewundert. Katholiken sagen, dass Sie Jesus als einzigen Erlöser und wahren Retter bekennen.


http://communioveritatis.de/aufforderung-zum-ruecktritt-an-kardinal-marx

Herr Kardinal Marx!

Wir fordern Sie auf, den Vorsitz der Deutschen Bischofskonferenz aufzugeben, weil dieser Begriff eine Ausgrenzung Ihrer Amtsbrüder ist!

Wir stellen heraus, dass in Jesus Christus, dem Sohn Gottes, die Wahrheit in Person unter uns erschienen ist. Sie stehen mit ihrer soziologischen Sichtweise im Irrtum des Synkretismus und des Relativismus.

Wir kündigen Ihnen an, dass wir Jesus Christus als den einzigen Erlöser und wahren Retter bekennen werden, während Sie das Kreuz des Herrn in skandalösem Verrat abgelegt haben.

Ein Klick weiter deckt die Scheinheiligkeit auf...

http://communioveritatis.de/mit-dem-rosenkranz-zum-sieg

LG

Erdbeben Zunahme

Kukuk, NRW, Donnerstag, 17.01.2019, 17:20 (vor 63 Tagen) @ Kind

Lieber Knecht,

Informationen über Yellowstone kommen immer wieder Mal. Auch die seismische Aktivität ist mal schwächer, mal stärker. Ich beobachte dies seit Jahren.
Was Deutschland angeht, klar gibt es auch hier Erbeben. Ich komme aus dem Ruhrgebiet, hier sind aufgrund des Bergbaus und seiner Folgen immer wieder kleinere Beben, sie werden induzierte Seismizität genannt. Manchmal spürt man das Wackeln sogar. Ein kleiner Artikel dazu :
https://www.nrz.de/wirtschaft/erdbeben-wie-die-folgen-des-bergbaus-das-revier-erschuettern-id214794171.html

Persönlich erinnere ich mich an das Erdbeben 1992 mit einer Magnitude von 5,9 in Roermond. Da hats dann doch richtig gewackelt.
Es ist ein Trugschluss zu glauben Deutschland wäre da so sicher. Auch was andere Aktivitäten angeht, z. B. Vulkane. Die Eifel ist Vulkangebiet. Vor ein paar Jahren sah ich einen Spielfilm im Fernsehen, wo es um einen Vulkanausbruch in der Eifel ging. Fiktive Geschichte ums drum herum, aber mit dem Hintergrund, das ein Ausbruch durchaus im Bereich des möglichen wäre.
Heute las ich irgendwo im Netz, das Geologen mit einem starken Erbeben in der Region Nepal rechnen. Mal schaun was da kommen wird.
LG
Kukuk

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum